Einträge: 24    |    Aufrufe: 16759

« Homepage    |    Eintragen »



 
sandra pollok schrieb am 26.09.2011 - 17:34 Uhr

hi jenny, find ich super dass du dir die zeit nimmst ich hoffe dass viele einen nutzen aus deinen videos ziehen und lernen. ich versuche es seit paar wochen aber mit den cones kann ich nicht arbeiten wie kann man nach oben drücken damit das henna rausläuft und gleichzeitig präziese malen? und wo und wie schneide ich die cones. naja ich versuch jetzt mal die henna applikatoren aus und hoffe dass es einfacher ist. Lg aus münchen


E-Mail

Paola den Outer schrieb am 22.08.2011 - 12:40 Uhr

I really like your tutorials. I was always checking the English spoken tutorials, but I like yours very much. I can understand German, but I am not good enough in it to write to you in German. I already learnt a lot from you. Keep up the good work! I hope to see some new videos from you soon. Smilie


E-Mail

Amal schrieb am 19.06.2011 - 22:28 Uhr

Es war mir eine Ehre mit dir zusammen am Festival arbeiten zu dürfen!!! Smilie


HomepageE-Mail

Jennys Mehndi schrieb am 19.03.2011 - 10:38 Uhr

Thank you for your kind words Faiza. You can join my Facebook group if you want.


HomepageE-Mail

faiza schrieb am 19.03.2011 - 03:03 Uhr

Oh my god! u are so talented and so amazing at mehndi!!!! your work is the best i have seen by anyone so far.... i am truly amazed! well done and keep up the excellent work!.... sorry i cant speak german but i just wanted to let u know that i love your designs!!! Smilie


E-Mail

Cosima schrieb am 30.10.2010 - 01:30 Uhr

hei,

hab eine Frage..malst du als henna nur Traditionelle Zeichnungen oder auch selbst ausgedacht zeichnungen von deinen Kunden?

Liebe Grüße


E-Mail

Jennys Mehndi schrieb am 26.09.2010 - 08:54 Uhr

Lieber Olaf!
Danke für deinen Gästebucheintrag. Wow, auch ein Mann der sich für Bollywood und das ganze Drum herum interessiert. Find ich toll Smilie

Mehndi Bemalungen gibt es schon sehr sehr lange! Genaue Jahreszahlen habe ich noch nicht im Kopf aber ich weiß, dass schon bei Mumien aus Ägypten Hennabemalungen gefunden wurden. Also daher schon vor Christi Geburt.

Es dient vor allem zur Verschönerung.
Bei indischen Hochzeiten gibt es so einen art Brauch, der heißt Solah Shringar was soviel wie die 16 Stücke der Braut bedeutet die sie zu ihrer Hochzeit tragen muss. Angfangen vom Kleid über Schmuck und das Mehndi gehört auch dazu.

Falls du noch weitere Fragen hast, melde dich ruhig Smilie


HomepageE-Mail

Olaf schrieb am 25.09.2010 - 23:34 Uhr

Hallo!!!

Ich habe Deine Seite auf www.bolly-wood.de entdeckt. Und als alter Bollywood-Fan ist das ganze Drum und Dran ein interessantes Thema für mich. Auch seit wann gibt es die Mehndi-Bemalung? Was ist der tiefere Sinn, außer die Braut zu verschönern? usw. usf.

mfG Olaf Smilie Smilie Smilie


E-Mail

Jennys Mehndi schrieb am 25.09.2010 - 17:51 Uhr

Das freut mich dass es toll geworden ist!

Wirst du eigentlich auch indische Feiertage wie z.B. Karva Chauth feiern? Wär die nächste Gelegenheit für ein Mehndi Smilie

Ich werde nächste Woche oder so eh eine Infomail verschicken Smilie


HomepageE-Mail

Andrea Graciana Franzus schrieb am 25.09.2010 - 16:28 Uhr

Liebe Jenny,

möchte mich nochmal ganz herzlich für Dein Brautmehndi bedanken!!!

Die Hochzeit war wirklich wie aus 1001-Nacht und mit meinem Mehndi einfach perfekt. Sogar unser Vedischer Meister Anand hat danach gefragt, wer das wohl so toll gemacht hat - na, wenn das kein Kompliment ist Smilie

Also, alles Liebe & sonnige Grüße
Smilie
Andrea Graciana


HomepageE-Mail

 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!